AGB

Verkaufs- und Lieferbedingungen

1. Allgemeines
die Lieferung von Hundezubehör, Zeichnungen und digitalen Fotos durch Snowpaws Tierkunst und -zubehör erfolgen ausschließlich zu den nachfolgenden Bedingungen. 
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. 

2. Zustandekommen des Vertrages 
Ein Vertrag (Auftrag) mit dem Kunden kommt erst mit Erteilung der schriftlichen Auftragsbestätigung durch Snowpaws Tierkunst und -zubehör zustande. 
Das Gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden. Die Übersendung einer Rechnung kommt einer Auftragsbestätigung gleich.
Bei Sonderanfertigungen wie Bestickungen oder besonderen Farbwünschen gilt nur eine manuelle Bestätigung als Auftragsbestätigung.
Zusätze:
2.1. Bei Fotobestellungen gilt der Auftrag als angenommen mit Übersendung der Rechnung per E-Mail.
2.2. Bei Zeichnungen wird die Zeichnung zunächst angefertigt und durch den Kunden gesichtet. Ein Vertrag kommt zustande mit Übersenden der Rechnung und nach Akzeptieren des Werkstückes durch den Kunden.

2.3. Bei Hundezubehör kommt beim Klick am Ende des Bestellprozesses auf „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ ein verbindlicher Vertrag zustande. In diesem Falle erhält der Kunde automatisch eine schriftliche Auftragsbestätigung per E-Mail zugesendet.

3. Preise 
Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. 
Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.
Für den Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir eine Versandpauschale von 6,00€. Für den Versand ins europäische Ausland berechnen wir eine Pauschale von 15,00€.

4. Nutzungsrechte
Bei dem Erwerb von digitalen Fotos erwirbt der Kunde ein einfaches, nicht ausschließliches, Nutzungsrecht an den übertragenen Fotos.
Die Nutzung im Netz ist nur aufgrund einer eigenen ausdrücklichen Lizenz zulässig.

5. Zahlungsbedingungen
Zahlungen sind binnen 14 Tage ab Rechnungsdatum ohne jeden Abzug zu leisten, sofern nicht schriftlich eine andere Rechnungsstellung vereinbart ist.
Bei verspäteter Zahlung können Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Diskontsatz der Europäischen Zentralbank berechnet werden. 
Darüber hinausgehende Ansprüche sind vorbehalten.
5.1 Zahlungsbedingungen für digitale Fotos
Sofern nicht anders vereinbart tritt der Kunde in Vorkasse und erhält nach Zahlungseingang einen Downloadlink zur exklusiven Nutzung. 
5.2 Zahlungsbedingungen für Hundezubehör
Sofern nicht anders vereinbart tritt der Kunde in Vorkasse. 
5.3 Zahlungsbedingungen für Zeichnungen
Zeichnungen werden von uns angefertigt und der Kunde zahlt diese bei Gefallen. Bei Nicht-Gefallen entstehen dem Kunden keine Konsequenzen. 
Der Auftrag gilt in diesem Falle als storniert.
Wird der Auftrag (die Zeichnung) durch den Kunden angenommen, erhält er umgehend eine Rechnung per E-Mail. 
Die Ware wird binnen 2-5 Werktagen nach Zahlungseingang verschickt. 

6. Lieferung Die Lieferung erfolgt entsprechend angegebener Lieferzeit via DHL oder DPD. Die Lieferzeit wird bei jedem Produkt angezeigt. Bei Bestellungen von mehreren Produkten gilt die entsprechend längere Lieferzeit.
Liefer- und Leistungsfristen verlängern sich angemessen bei Eintritt höherer Gewalt und allen sonst von Snowpaws Tierkunst und -zubehör nicht zu vertretenden Hindernissen, 
welche auf die Lieferung oder Leistung von erheblichem Einfluß sind, insbesondere bei Streik oder Aussperrung bei Snowpaws Tierkunst und -zubehör Lieferanten oder deren Unterlieferanten.
Snowpaws Tierkunst und -zubehör ist berechtigt Teillieferungen vorzunehmen. Im Falle einer Teillieferung informiert Snowpaws Tierkunst und -zubehör den Kunden umgehend.

7. Eigentumsvorbehalt 
Snowpaws Tierkunst und -zubehör behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur restlosen Bezahlung des Kaufpreises vor. Ist der Kunde Vollkaufmann, so behält sich Snowpaws Tierkunst und -zubehör das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher aus der Geschäftsbeziehung enstandenen oder entstehenden Forderungen vor; das gilt auch dann, wenn einzelne oder sämtliche Forderungen von Snowpaws Tierkunst und -zubehör in eine laufende Rechnung aufgenommen wurden und der Saldo gezogen und anerkannt ist.

8. Gewährleistung
Nacherfüllungsverlangen sind schriftlich zu stellen. Sie müssen eine genaue Beschreibung des gerügten Mangels enthalten. Snowpaws Tierkunst und -zubehör wird nach Eingang dieser spezifizierten schriftlichen Mängelrüge nach eigener Wahl entweder Hinweise zur Behebung des Fehlers geben, oder sonstige zur Fehlerbehebung geeignete Maßnahmen ergreifen.

Solange Snowpaws Tierkunst und -zubehör die vorstehend beschriebenen Maßnahmen zur Behebung der Mängel durch Nachbesserung oder Austausch mit fehlerfreier Ware ergreift, hat der Kunde nicht das Recht, Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen, sofern nicht ein Fehlschlagen der Nachbesserung vorliegt.

Bei einem kaufmännischen Handelsgeschäft hat der Kunde die gelieferte Ware unverzüglich auf Menge und Qualität zu überprüfen. Erkennbare Mängel und Beanstandungen müssen innerhalb von 14 Tagen nach Auslieferung angezeigt werden.
Die Haftung ist ausgeschlossen für Mängel, die auf den Einsatz der Ware zurück zu führen sind, die nicht die von Snowpaws Tierkunst und -zubehör empfohlenen Spezifikationen aufweisen oder für die Folgen unsachgemäßer Behandlung.
Die Gewährleistungsfrist beträgt sechs Monate.