Snowpaws Führgeschirr „Juno“

ab 55,00 

Führgeschirr mit geteiltem Bruststeg

Auswahl zurücksetzen

Vorschau (Farben)

Farbabweichungen durch Bildschirm möglich

Hinweis: die Vorschau zeigt die Basisversion "Angel"



Maße gemäß Messanleitung
cm
cm
cm
(Weniger als 46cm? Wählen Sie das Produkt mit dem Zusatz bis 9kg)

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Etwas anders als das Führgeschirr „Angel“ hat dieses Geschirr einen geteilten Bruststeg für besseren Sitz bei tiefer schmaler Brust. Der geteilte Steg minimiert oder verhindert sogar ganz, dass das Geschirr von der Brust zur Seite wegrutschen kann.

Stabil verarbeitet aus 1,8mm starkem Gurtband mit Meshpolsterung. 

Kann am Hals und Bauch verstellt werden für optimalen Sitz. Das Geschirr ist in der kleinsten Einstellung komplett mit weichem Airmesh unterlegt.

Einsatzbereich: Spazieren gehen, Laufen neben dem Fahrrad, joggen

Zusätzliche Informationen

Messanleitung

Begriffserklärung:
A: dieser Punkt bezeichnet den Halsansatz mittig zwischen den Schulterblättern. Wenn der Hund gerade steht und den Kopf hebt ist es genau der Knick wo der Hals aufhört und der Rücken beginnt. Fühlbar sind hier die Schulterblätter. Viele Hunde haben dort auch einen Richtungswechsel im Fell, so dass sich eine Halslinie abzeichnet.

B: Der Beginn des Brustbeins, welches zwischen den Vorderbeinen die Brust abzeichnet. Der Punkt B ist sehr eindeutig fühlbar als knochiger Knubbel unter dem Hals. In etwa auf der Höhe wo die Vorderbeine ansetzen.

Brustumfang: Als wirklich einziges (!!) Maß, welches als Umfang zu messen ist.

Länge A – B (Schulterblatt bis Brustbein) EINFACH:
Fühlen Sie zwischen den Schulterblättern des Hundes dort wo der Hals ansetzt. Legen Sie hier das Maßband mittig an. Führen Sie das Band enganliegend unter dem Fell am Hals nach vorne bis zum Brustbein (fühlbarer Hubbel unterhalb des Halses).

Hinweis: Messen Sie NUR diese eine einfache Strecke und lesen Sie den Wert unten am Brustbein ab.

Länge B – D (Brustbein):
Legen Sie das Maßband beim Punkt B (führbarer Knubbel unter dem Hals = Beginn des Brustbeins) an und messen zwischen den Vorderpfoten bis eine Handbreit bei mittelgroßen Hunden von der Achel weg. Legen Sie dafür eine Hand hinter die Achsel des Hundes messen bis Zum Punkt wo die Hand endet.

Für kleinere Hunde (unter 20kg): lass Sie 2 Finger weg

Für größere Hunde (über 40kg): rechnen Sie etwa 2-3 Finger dazu

Grundsätzlich soll diese Länge den Abstand des Bauchgurtes zu den Achseln bestimmen. Wählen Sie eine angemessene Länge. Bei mittelgroßen Hunden zwischen 20 und 40kg ist eine Handbreit immer angemessen. Sollten Sie sich unsicher sein helfen wir Ihnen hier auch gerne weiter.

Brustumfang DF:
Messen Sie den Umfang der Brust am Punkt D. Dort wo Sie zuvor die Länge B – D bestimmt haben.

Messen sie hier wirklich den Umfang. Einmal rundherum. Bei plüschigen Hunden messen Sie unter dem Fell. Messen Sie hier ruhig so, dass noch 2 Finger Platz haben. Das Geschirr ist so einstellbar, dass es sowohl enger als auch weiter als dieses Maß gestellt werden kann.